she is the girl you will never get, because if you reach out your fingers she will fly away...
  Startseite
  Warum
  ist
  sie
  so
  still
  ?
  *

 


verliebt
verwelkt
verewigt


The current mood of schmetterlingsmaedchen at www.imood.com


http://myblog.de/schmetterlingsmaedchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

Sie ist achtzehn.(who cares?) hat keine Ahnung von der Welt und schon gar nicht von der Liebe. (who has?) Philosophiert aber trotzdem gerne über sie. & über andere Dinge auch. Schizophren. Ohne Ziel lässt sie sich im Strom des Lebens treiben & schaut wohin sie geschwemmt wird. Bist jetzt ist sie noch nicht angekommen. Aber sie hat Gefährten, die ein Auge auf sie haben & sie vor tückischen felsvorsprüngen schützen, die unsichtbar ins Wasser ragen. Sie hat manchmal das Gefühl sie sei nicht von dieser Welt. Dann denkt sie, ihre Seele hat sich nur für kurze Zeit in diesem Körper eingenistet, um mal das Leben auf der Erde zu erkunden. Bald wird sie weiterfliegen. In neue Spähren. Vielleicht ja sogar auf den mOnd? (who knows?)

Wenn sie manchmal in den Spiegel schaut wünscht sie sich nie geboren worden zu sein. Diese Momente werden aber immer seltener. Lasten werden ihr genommen. Ihr Wesen wird freier, leichter, schwebend. Allmählich. Manchmal ist sie sogar richtig selbstbewusst & mutig. Selten.

Sie macht sie sich noch viel zu viele Gedanken. Über sich, über Freunde, Menschen allgemein, abgase, liebe, schule, wie man ein gespräch führt, den sinn des lebens uvm. Das versucht sie auch abzustellen. Es lässt sichs doch viel leichter leben, wenn man unbeschwert durchs Leben geht und keine Fragen stellt.

ja, sie ist verliebt. Aber grad in der "Entliebphase". Der Junge ist nicht gut für sie. Er ist zu schüchtern. Noch schüchterner als sie (ja, das geht!). Erst lässt er ihre Hoffnung aufblühen um sie dann wieder mit Abweisungen austrocknen zu lassen. Aber daran hat sie sich gewöhnt. (rosarot war mal)Sie wird ihn vergessen. So wie sie all die anderen vergessen hat. & dann wird sie glücklich sein. Das weiß sie. Liebe bringt nur Schmerz. & Schmerz bringt Depressionen. &Depressionen bringen den Tod. &sterben will sie nicht. Nicht mehr.

                                           

Klar würde sie sich freuen ihren Papa wiederzusehen. Aber sie kann auch noch ein paar jährchen warten. & so lange kann er sich an ihr, ihrem Handeln & ihren Gefühlen erfreuen. Sie kommt ihn ja in letzter Zeit öfter besuchen. Sie hofft er freut sich... & dunkelrote Rosenblüten fallen auf das tränennasse Grab. [Ich hab sie sorgfältig für dich gezupft.] Verwelken &verteilen ihren wunderriechenden duft im ganzen Engelsreich. [Ich hab dich nie vergessen.] "Papa, ich vermisse dich." [&werd ich auch nie.] sie zückt ihr messer, der tränenfluss verstummt. [Warte auf mich] legt es an den Hals & schneidet [Auf Wiedersehen im Himmel!] &wieder fallen dunkelrote, wunderriechende Blütenblätter...

So, nun wisst ihr genug über das Wesen. Mehr als ihre Mutter. Auch eine sehr komzpilreite Geschichte. Die erzählt sie euch ein anderes Mal.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung